Inhaltsbereich

.

Woche des Sehens 2018

 Analoguhr -mit Finger ertastete Zeit -Motto: Mit anderen Augen!

Im Rahmen der Woche des Sehens führt der Blinden- und Sehbehindertenverein Düsseldorf e.V. auch in diesem Jahr wieder eine gemeinsame Veranstaltung mit der Augenabteilung des Marienhospitals durch.

Sie findet am Dienstag, 9. Oktober 2018 von 13:00 bis 17:00 Uhr im Foyer des Marienhospitals, Rochusstraße 2, 40479 Düsseldorf, statt.

Mehrere Aussteller werden ihre Hilfsmittel präsentieren. So wird die Firma „Optik Ziem“ aus Düsseldorf mit ihren vergrößernden Sehhilfen vor Ort sein. Die Firmen "Gaudio-Braille" aus Marburg und "Barrierefreie Medien" aus Düren zeigen Hilfsmittel für den Alltag wie sprechende Uhren, Küchen- und Haushaltsgeräte, Daisyplayer und vieles mehr. Daneben wird die Firma "SynPhon“ den „Einkaufsfuchs“ vorstellen. Mit elektronischen Sehhilfen sind die Firmen "Reinecker Reha-Technik GmbH", "Papenmeier" und "EYET4U" vertreten. Neu in diesem Jahr dabei ist ein Reha-Lehrer für Orientierung & Mobilität (O&M) und lebenspraktische Fähigkeiten (LPF). Diese Liste der Aussteller ist zurzeit nur vorläufig, es können sich noch Änderungen ergeben.

Herr Dr. Mazinani, der Leiter der Klinik für Augenheilkunde am Marienhospital, wird um 15:00 Uhr einige Arztvorträge zum Thema AMD,grauer und grüner Star halten.

Für Beratungs- und Informationsgespräche stehen der Blinden- und Sehbehindertenverein Düsseldorf e.V. sowie die Pro Retina, Regionalgruppe Düsseldorf, mit einem eigenen Stand zur Verfügung.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, Anmeldungen vorab sind nicht erforderlich. Sie finden uns direkt im Eingangsbereich des Marienhospitals!