Inhaltsbereich

.

Mit sehenden Piloten gemeinsam unterwegs

Mit der Seit dem Sommer 2006 radeln sehende und blinde/sehbehinderte Freunde des Fahrradsports gemeinsam einmal im Monat bei Tagestouren durch die reizvolle Umgebung Düsseldorfs und Erkrath. Sie sind Mitglieder  der Tandemgruppe „Weiße Speiche Erkrath/ Düsseldorf“.Ins Leben gerufen wurde der Club durch den Düsseldorfer Augenarzt Dr. Wolfgang Anft.

Das Zusammenwirken des ADFC Düsseldorf und Erkrath sowie des Blinden- und Sehbehindertenvereins Düsseldorf ermöglicht diese Art einer sportlichen Freizeitgestaltung. Die Bezeichnung „Weiße Speiche“ soll die gedankliche Verbindung zum weißen Blindenstock herstellen. Der gemeinsame Spaß am Fahrradfahren steht im Vordergrund. Der Inclusionsgedanke wird daneben so ganz selbstverständlich mit Leben erfüllt.

Die Gruppe verfügt über einige eigene Tandems, die den Teams kostenlos zur Verfügung gestellt werden; daneben ist die Teilnahme an den Touren natürlich auch mit privaten Tandems möglich. Außer den entspannten cirka 40 km langen monatlichen Tagestouren, findet möglichst einmal im Jahr eine Tour in einer weiter entfernten Region statt. Im Winterhalbjahr treffen sich die Tandemfreunde monatlich zu geselligen Stammtischen. Wer möchte, kann hierbei an einer kleinen Wanderung teilnehmen; Angehörige oder sonstige Begleitpersonen sind willkommen.

Unser Dank gilt den „Piloten“, die jedoch nicht nur ihren blinden/sehbehinderten Kopiloten zu liebe fahren, sondern selber Spaß an diesen inclusiven Veranstaltungen haben. Geteilte Freude ist doppelte Freude! Bedanken möchten wir uns auch bei den Förderern und Sponsoren, die diese Aktivitäten unterstützen und bei den fleißigen Helfern, die sich um den technisch einwandfreien Zustand der Räder kümmern.

Gerne nimmt die Tandemgruppe „Weiße Speiche Erkrath/Düsseldorf“ weitere Piloten und seheingeschränkte  Radsportfreunde in seine Reihen auf.

Treffpunkt: Neuenhausplatz Erkrath 10:00 h; zu erreichen mit den Buslinien:
-         735 Von Düsseldorf Südpark
-         737 von Düsseldorf HBF
-         780 aus Richtungen: Erkrath, Hochdahler Markt und Düsseldorf Jan-Wellem-Platz
-         781 aus Richtungen: Gerresheim Krankenhaus und Hilden Erikasiedlun

Stammtische in der „radelfreien“ Zeit
samstags, von 11:00 h – 14:00 h.
Ort: Gaststätte  Buschhausen am Aaperwald, Oberratherstr. 71 (direkt an der Haltestelle „Oberrat“ der Straßenbahnlinie 712, Ausrichtungen Düsseldorf - Ratingen) 40472 Düsseldorf

Über die Kontaktdaten unseres Vereins können die Ansprechpersonen unserer Tandemgruppe erfragt und vermittelt werden.